Jetzt liegt es an uns: Vorträge und Workshops

Viele Menschen, Energieverbrauch und Müll – und demgegenüber die perfekte Harmonie der Natur. Das sind sehr große Herausforderungen, für die Welt und für ein Festival.

Wenn es uns zwischen Wald, See und 3000Grad also gelingt, neue Denkmuster zu stricken und sofort umsetzbare Handlungsalternativen zu finden, dann können wir damit tatsächlich die Veränderungen bewirken, die wir so dringend brauchen wie nie zuvor. Auch wenn der letzte Beat längst im blauen Sommerhimmel verhallt ist.

Nachhaltigkeit: Das bezeichnet auch und vor allem etwas, das nicht nur auf den Zeitraum eines Wochenendes begrenzt ist. Und das ist wiederum der Grund, warum wir unser Workshop- und Vortragsprogramm in diesem Jahr deutlich erweitern. In den kommenden Wochen stellen wir euch die einzelnen Inhalte nach und nach vor – schaut also gerne regelmäßig hier vorbei!